Gartenbau

Wir denken und pflegen das Schöne. Ganz neu oder aus Bestehendem. Dabei denken wir über den optischen Eindruck hinaus. Wenn wir die Schaufel in die Hand nehmen – oder modernste Maschinen starten – wissen wir, warum wir wie tief graben. Wir steuern, wohin das Wasser beim nächsten Gewitter laufen wird. Wir sehen voraus, wie das Licht durch Äste dringt, wohin die Blätter fallen, wo Material verwittern wird oder wo es für immer Bestand haben muss. Damit sich Ihre Anlage so entwickelt, wie Sie sich das ausgemalt haben.

Verweilen

Wege und Plätze fassen ein, schaffen Atmosphäre und eine unverwechselbare Stimmung: Ein schattiger Kiesplatz unter wuchtigen Bäumen, eine lauschige Feuerstelle, ein gepflasterter Platz vor einem öffentlichen Gebäude, ein Holzrost am Rand des Biotops.

Beobachten

Sonnenstrahlen, nichts wie raus in die Natur, frische Luft tanken, am Ufer Ihres Biotops zum Beispiel, eingebettet in ein Pflanzenparadies. Schauen Sie den Fischen, Fröschen und Libellen zu und dem Farbenspiel von Licht und Schatten.

Entspannen

Machen Sie Ihren Garten zum saisonalen Wohnzimmer. Lesen Sie hier in Ruhe ein Buch. Bitten Sie Ihre Gäste an den Gartentisch. Verwöhnen Sie Ihre Freunde am Grill. Schaffen Sie behagliche Atmosphäre mit einer stimmungsvollen Beleuchtung.

Bewegen

Treppen und Mauern: Ist die Funktion einer Treppe klar, so kann eine Mauer mehrere Zwecke erfüllen. Sie schützt vor Lärm oder Einsicht; stützt als Trockenmauer das Gelände; beherbergt Eidechsen. Sie trennt Räume optisch und dient dabei als Sitzbank.

Geniessen

Bunte Farben, sattes Grün und wechselndes Licht sind für Gärten das, was die Musik für unsere Ohren ist: Sie sorgen für Atmosphäre. Mit vielfältigen Pflanzen an Fassade und auf dem Dach erweitern wir die Melodie Ihres Wohnzimmers im Freien mit überraschenden Impulsen.

Ihre Ansprechpartner